Charlotte Ringlotte

Theatro Piccolo

ab 4 Jahren

Lilo und Ringo Ringlotte haben es gut. Sie haben sich gern! Sehr gern sogar. So sehr, dass sie sich schon fast ein wenig ähnlich sehen.
Sie hat ein Wollgeschäft und er ein Motorrad. Bis Lilo eines Tages Babyjäckchen strickt und daraufhin beschließt, ein Baby zu bekommen. Denn wer ein Babyjäckchen hat braucht ein Baby dazu. Ganz klar. Für Lilo. Nicht so klar für Ringo. Womit das Leben der Familie Ringlotte eine unerwartete Wendung nimmt. Mit all diesen Fragen!

Wird Lilo ihren Ringo nach der Geburt des Kindes noch genauso lieben?
Sind Kinder zu laut?
Pluffen sie fortwährend in die Hose?
Wird im Bett noch genug Platz für Ringo sein?
Oder wird er auf der Luftmatratze schlafen müssen?
Und wie soll das Kind heißen!?
Ringo: Otto. Wie Onkel Otto
Lilo: Oder Cilli. Wie Tante Cilli
Ringo: Oder Bruno wie unser Freund Max
Lilo: Oder Charlotte wie...niemand den wir kennen!

Kein Aufklärungsstück – aber eines über die Freuden und Sorgen rund ums
Kinderkriegen. Schwungvoll und mitreißend insziniert, wird ein humorvoller
Blick hinter die Kulissen der Familie Ringlotte geworfen. Für die Kinder eine
witzige Momentaufnahme aus der Zeit, als ihre Eltern noch „solo“ waren und
sich unsicher und waghalsig zugleich daran machten ihr Leben für immer zu
verändern – oder völlig auf den Kopf zu stellen. Schnelle Wechsel von
professionellem Puppenspiel zu Schauspiel, eine ganze Palette fetziger
Lieder und viel doppelter Boden in einem Stück Theater, in dem kein Wort
erfunden ist. Nach einer wahren Begebenheit!

mit: Therese Herberstein & Christian Himmelbauer (Schau- & Puppenspiel)
und Robby Lederer (Musik & Technik)
Autoren: Eva Billisich & Ch. Picco Kellner
Komposition: Robby Lederer & Ch. Picco Kellner
Regie: Hubertus Zorell

 

Termine:
Samstag 23.03.2019 16:00 Uhr K-ABO 9 Karten bestellen
Dieser Beitrag wurde unter Kindertheater veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.